Hadith über das fünfmalige Gebet

Abu Huraira (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Was meint ihr, wenn vor der Tür von einem von euch ein Fluss wäre, in dem er täglich fünfmal badet, meint ihr, dass dann noch irgendein Schmutz übrigbleibt?“
Sie antworteten: „Es würde nichts übrigbleiben“
Darauf sagte er: „Das ist gleich den fünf Gebeten, mit denen Allah die Sünden auslöscht.“
(Bukhari)